Berufliche Kompetenzen erweitern

Auszubildende erhöhen damit ihre Chancen am Arbeitsmarkt

Zusatzqualifikation

Passgenaue Angebote

Die PROFIL Bildungsgesellschaft mbH bietet Auszubildenden die Möglichkeit, neben dem zu erlernenden Beruf, branchenspezifische Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Zeitlich abgestimmt

Die Zusatzqualifikationen finden in der Regel nach dem Berufsschulunterricht statt. Wir passen die Unterrichtszeiten an Ihren Stundenplan in der Berufsschule und Ihre Arbeitszeiten an.

Finanzierung

Die Kosten für eine Zusatzqualifikation werden in Sachsen vom Europäischen Sozialfonds zu 100 Prozent übernommen. Wir reichen dafür fristgerecht Förderanträge bei der SAB ein.


Inhaltliches Konzept

Für Unternehmen sind Zusatzqualifikationen ausgezeichnet geeignet, um ihre Ausbildung für engagierte Auszubildende noch interessanter zu machen. Auf der anderen Seite schaffen sich Auszubildende ein zusätzliches Standbein und erweitern ihr PROFIL.


Wir haben mit unseren Angeboten zur Zusatzqualifikation Themen aufgegriffen, die im betrieblichen Umfeld anstehen, die nicht Bestandteil der Berufsausbildung sind und für die in der Regel auch wenig Zeit während des Ausbildungsalltages bleibt. Die Zusatzqualifikation ermöglicht den Auszubildenden, einen Blick über die eigentlichen Ausbildungsabläufe hinaus zu werfen, sich auszuprobieren und zu schauen, ob man sich zukünftig in der einen oder anderen Richtung weiterentwickeln möchte.

 

Inhalte: AutoCAD, Inventor, PTC, Creo (Pro/ ENGINEER), CATIA V5, SolidWorks, Unigrafics NX

Umfang: je Modul 120 Stunden

Zeit: 10 Wochen in der Berufsschulzeit zu 12 Unterrichtsstunden/Woche (Blockmodell), nach dem Berufsschulunterricht/ oder nach Absprache

Inhalte: AutoCAD 2D, 3D; AutoCAD Architecture; AutoCAD Civil 3D (Vermessung; Tiefbauplanung); AVA/ Kalkulation mit ARRIBA bzw. RIB iTWO; ALLPLAN (Hochbauplanung, Ingenieurbüro); GEOgraf (Vermessung/ Lagepläne)

Umfang: je Modul 120 Stunden

Zeit: 10 Wochen in der Berufsschulzeit zu 12 Unterrichtsstunden/Woche (Blockmodell), nach dem Berufsschulunterricht/ oder nach Absprache

Inhalte: Controlling; Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L); Projektmanagement; Mediengestaltung Print und Online

Umfang: je Modul 120 Stunden

Zeit: nach dem Berufsschulunterricht / nach Absprache

Inhalte: Englisch - Vorbereitung auf das KMK; Fremdsprachenzertifikat - Tschechisch – Grundlagen

Umfang: je Modul 80 Stunden

Zeit: nach dem Berufsschulunterricht / nach Absprache